Reisen/Abenteuer · 08. Februar 2019
Der Schweriner See, der viertgrößte See Deutschlands, befindet sich im westlichen Teil Mecklenburg-Vorpommerns. An seinem Ufer liegt die Landeshauptstadt Schwerin mit ihrer pompösen Schlossinsel, die jahrhuntertelang als Residenz der mecklenburgischen Herzöge diente und heutzutage Sitz des Lantags ist. Doch der See bietet nicht nur viel Kultur. Die Tatsache, dass die Wanderwege direkt am Seeufer entlang führen, prädestiniert das Gewässer dafür, auch beim Geocacachen mit Wanderschuhen zu erkunden
Pflanzen · 13. Januar 2019
Alljährlich treten tausende von Vergiftungsfällen auf, davon entfallen laut "NABU" ungefähr ein Zehntel auf Giftpflanzen. Wenn wir nun bald wieder gemeinsam mit unseren Kindern, losziehen und die Wälder und Parks durchstreifen um mit ihnen einen Schatz zu heben, sind sie besonders betroffen. Denn sie lassen sich schnell durch bunte Beeren verlocken, die doch eher an Kirschen oder Erdbeeren erinnern, stecken sie in den Mund und essen sie.
INFOBOX · 07. August 2018
Bienengift ist dasjenige Heilmittel aus dem Reich der Honigbienen, welches die größte Beachtung durch die Schulmedizin und die etablierten Naturwissenschaften erfährt.
Pflanzen · 11. März 2018
Riesen-Bärenklau (Heracleum mantegazzianum, Syn.: Heracleum giganteum)
INFOBOX · 09. September 2016
Ein klein wenig im Internet recherchieren, Adresse in vorgefertigtes Mahnschreiben einsetzen und ab dafür – So kann man als Abmahn-anwalt schickes Geld verdienen. Nun scheint es auch Geocaching zu treffen, besser gesagt die Reisewanze genannt„Travelbug“.